Berg- und Sprintrennen am Wochenende

Rundstreckenrennen in Sonthofen am Samstag, 13.5.

Matthias Hivner startete am Samstag beim Andreas-Brandl-Gedächtnisrennen (B/C) in Sonthofen.

16 mal musste ein schwerer, 4km langer Rundkurs mit einem im Schnitt 10% steilen Berg und einer technisch anspruchsvollen schnellen Abfahrt überwunden werden, insgesamt 64Km und 1000hm.

Leider verpasste Matthias zunächst den entscheidenden Postabgang, konnte sich aber gut in einer immer kleiner werdenden Verfolgergruppe behaupten und den Attacken am Berg folgen.

Zum Schluss ging es noch um den 10. Platz, doch Matthias konnte das hohe Tempo am Berg nicht mehr mitgehen und musste zunächst reißen lassen.

Als Solist konnte er das Loch zu der siebenköpfigen Gruppe wieder zufahren und erreichte so am Ende einen zufriedenstellenden 15. Platz.

Kriterium Interstuhl-Cup in Deißlingen am Sonntag, 14.5.

Am Muttertag fuhren Otto und Stefan Huggenberger zur 4. Etappe des Interstuhl Cups in Deißlingen bei Rottweil.

Auf dem flachen, schnellen und wenig selektiven Rundkurs musste Otto zunächst 50 Runden über je 1 km absolvieren. Nach der dritten Wertung gab es im Rennen der Frauen, Jugend und Senioren einen schweren Massensturz, der zu einer Neutralisation mit anschließendem Neustart führte.

Otto war vom Sturz zum Glück nur mäßig betroffen und konnte im Schlussspurt als bester “Nicht-Punkteträger Platz 7 in der Endwertung belegen.

Otto beim Interstuhl Cup in Deisslingen

Otto beim Interstuhl Cup in Deisslingen

 

Beim abschließenden “Großen Finale”, dem ABC-Klasse Hauptrennen, startete Stefan mit zwei engagierten, aber leider erfolglosen Ausreißversuchen. Gegen Mitte des Rennens änderte er seine Taktik und versuchte, mit den guten Sprintern mitzuhalten. Zweimal gelang es ihm, bei den Punktesprints erfolgreich zu sein, was ihm ebenfalls einen 7. Endrang einbrachte.

In der Interstuhl-Gesamtwertung bleibt Stefan damit weiterhin knapp auf dem 3. Rang.

Stefan beim Interstuhl Cup in Deisslingen

Stefan beim Interstuhl Cup in Deisslingen

 

Comments are closed.