Archive for Raimund Rettenberger

Stammtisch 2018 im Schlösslekeller

20. November 2018 um 19:00 Uhr 

RTF – Termine 2018

Die RTF – Termine 2018 (RTF in näherer Umgebung) sind unter “Verein / Sparten / Breitensport” online.

Stammtisch 2017 / 18 im Schlösslekeller

an folgenden Terminen um 19:00 Uhr

  • 17.10.2017
  • 14.11.2017
  • 05.12.2017

Dienstag neues “Training”

Ab Dienstag den 04.04.2017 gibt es ein neues Training für ambitionierte Fahrer.
Start ist um 18:00 Uhr am Marktplatz in Lauingen.
Alle weiteren Informationen findet ihr in der Rubrik “Trainingszeiten”.

BIKE-ON in Altenmünster

BIKE-ON in Altenmünster

am 09.04.2017 findet in Altenmünster ein  BIKE-ON statt.
Diese Veranstaltung organisiert unser Mitglied “Markus Schuster”
parallel zu dem Halbmarathonlauf, der am gleichen Tag dort stattfindet.
Gefahren wird eine 70 km Strecke mit einer Verpflegungsstation,
danach gibt es ein Pasta-Mittagessen.

Der Start ist um 8:00 Uhr am Sportplatz in Altenmünster,
die Teilnahmegebühr beträgt 9,00€.

Die Anmeldung nimmt Sonja Schönthier unter folgender Telefonnummer entgegen:
0151 / 14124881 oder unter www.sc-altenmuenster.com

Dankeschön Radhaus Lauingen

Der Radsportverein Team Laura bedankt sich für die langjährige Unterstützung, sowie die gute Zusammenarbeit in all den Jahren bei der Familie Cetingül vom Radhaus Lauingen.

 

 

Dankeschön für die gute Zusammenarbeit in all den Jahren

Dankeschön für die gute Zusammenarbeit in all den Jahren

(Bild: Familie Cetingül mit Marcel Behringer (Vorstand Team Laura).

Stammtisch 2015/16 – Schlösslekeller

Mittwoch – 16.03.2016 um 19:00 Uhr
letzter Stammtisch !!!

31. Alb-Extrem 2014

Laura’s bei der 31. Alb-Extrem 2014

4 Laura Fahrer waren für die 31. Alb-Extrem 2014 gemeldet, wegen der schlechten Wetterprognosen (95% Regenwahrscheinlichkeit) gingen aber nur 2 Laura’s an den Start in Ottenbach.

Marcel startete um 5:30 und musste die Distanz von 210 km und 3700 Höhenmeter bewältigen, Raimund hingegen ging um 6:15 an den Start, gab sich aber mit 190 km und 3200 Höhenmetern zufrieden.
Der Wettergott hatte ein Einsehen mit beiden Fahrern, denn pünktlich zum Start hörte es auf zu regnen.
Die Strecke führte von Ottenbach nach Burgholz im Rems Murr Landkreis, und von dort weiter nach Schwäbisch Gmünd – Böhmenkirch – Bartholomä – Söhnstetten – Geislingen an der Steige
wieder zurück nach Ottenbach. Marcel musste noch einen kleine Schleife mehr fahren, über Weidenstetten – Schalkstetten, um auf seine Distanz zu kommen.
Die ersten 2/3 der Strecke konnten beide Fahrer problemlos bewältigen. Die restliche Distanz wurde dann aber zur Bewährungsprobe für beide Athleten.
Der starke Gegenwind und zwei kleiner Regenschauer (Marcel erwischte leider einen etwas heftigeren Regenguss ca. 20 km vor dem Ziel - Grins) forderte von beiden Fahrern sämtliche “Körner”. Glücklich und ohne nennenswerte Zwischenfälle sind die Beide schließlich im Ziel mit einer Gesamtfahrzeit von ca. 8:15 Std. angekommen.

Leider war die Tour dieses Jahr durch die widrigen Umstände (nasse Fahrbahn bei den Abfahrten) durch viele Stürze und Pannen überschattet.
Doch beide Fahrer waren sich im Ziel einig, nächstes Jahr wieder in Ottenbach anzutreten, wenn es heißt: Start frei zur “32. Alb-Extrem 2015″.